Was ist Bitumenband?

08.10.2020 14:40
Logo Silisto
Bitumenband erklaert von Primo24

Was ist Bitumenband?

Bänder zur Abdichtung gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Eines der gängigsten ist das Bitumenband, auf welches wir im folgenden Beitrag eingehen wollen.

Abbildung Bitumenband ist in drei varianten erhältlich
Zum Bitumenband

Was ist Bitumen?

Bitumen ist ein aus aufbereitetem Erdöl gewonnenes klebriges, dunkles Kohlenwasserstoffgemisch. Aufgrund der isolierenden Eigenschaft nutzt vorsätzlich das Baugewerbe Bitumenband zur Abdichtung sämtlicher Baustoffe und Materialien. Bitumen gilt nicht als gesundheitsgefährdend.

Welche Arten von Bitumen-Abdichtbändern gibt es?

Das Abdichtband ist immer selbstklebend und ist in verschiedenen Farbtönen erhältlich. Auf die Anwendung der jeweiligen Bänder hat das jedoch keinen Einfluss. Die Bänder sind bis auf die Farbe der Folie identisch. Die Deckkraft des Bitumenbandes ist sehr hoch, wobei es trotzdem immer beweglich bleibt. Besonders ist hierbei diese Anpassungsfähigkeit auf schwierigen Untergründen wie z. B. bei Regenrinnen, an Dachkanten und auch im KFZ-Bereich. Wichtig zu beachten ist, dass sie ein Band verwenden, welches auf der Oberfläche einen UV-Schutz hat, z. B. durch eine Folie oder eine spezielle Beschichtung.

Bitumen Reparaturband Alu 200x200px
Bitumenband Aluminium
bitumen reparaturband kupfer
Bitumenband Kupfer
Bitumen Reparaturband Blei 200x200px
Bitumenband Blei

Typische Anwendungsbereiche von Bitumenbändern

Zu den Hauptbereichen des Bitumenbandes gehören:

  • Fugenabdichtung
  • Dachdurchbrüche
  • Fallrohrabdichtung
  • Regenrinnenabdichtung

Bitumenband Anwendung Fallrohr
Bitumenband am Fallrohr
Abbildung Bitumenband Anwendund Ankleben an Fallrohr
Anbringen von Bitumenband

Zuhause ist das Bitumenband vor allem im Baubereich. Dachrinnen, Dächer, Mauern und beispielsweise Fassaden können im Außenbereich durch das selbstklebende Band abgedichtet werden. Die Bänder finden im Innenbereich häufig Einsatz als Reparaturband zum Abdichten von Fenster, Tür, Rohr, Keller und Garage sowie verschiedenen Nassbereichen. Durch diese vielseitigen Anwendungsbereiche wird das Bitumenband auch unter anderem vom Dachdecker, Fensterbauer, Maurer und Fliesenleger gebraucht.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.