Schrauben oder nageln – Was ist besser für mein Projekt?

Patrick Gravel – 2022-01-11 13:17:00
Schrauben oder Nageln?

Du hast ein Projekt, bei dem du mit Holz arbeitest? Vielleicht baust du ein Gartenhaus, einen Sandkasten oder ein Regal. Unabhängig von deinem Heimwerkerprojekt stellt sich wahrscheinlich eine Frage: Solltest du schrauben oder nageln, um die Holzteile miteinander zu verbinden? Wie bei den meisten Dingen des Lebens und der Handwerkskunst kommt es darauf an.



Unterschiede bei Nägeln und Schrauben

Zunächst einmal sind sowohl Nägel als auch Schrauben hervorragende Holzbefestigungsmittel, wenn sie die richtige Größe haben und richtig eingebaut werden.

Und in vielen Fällen kannst du entweder einen Nagel oder eine Schraube für eine starke, dauerhafte Verbindung verwenden. Die richtige Wahl hängt oft von dem Werkzeug ab, das zum Einschlagen des Verbindungselements verwendet wird. Sowie von den Abmessungen der zu verbindenden Holzteile und davon, ob du ein Haus bauen möchtest oder ein kleines Holzverarbeitungsprojekt realisierst.

Früher wurden Nägel den Schrauben vorgezogen, weil es viel einfacher und schneller war, Nägel einzuschlagen, als Schlitzschrauben mit einem Handschraubendreher oder einem Schraubendreher mit Spiralratsche einzuschlagen.

Mit dem Aufkommen der Kreuzschlitzschraube in den 1930er-Jahren änderte sich alles und es begann der langsame Übergang vom Einschlagen von Nägeln zum Einschrauben von Schrauben. Kreuzschlitzschrauben ließen sich schnell und einfach eindrehen, im Gegensatz zu Schlitzschrauben, die mühsam und langsam zu montieren waren und sind. Mit der Verbreitung von elektrischen und pneumatischen Schraubendrehern wuchs die Beliebtheit von Schrauben exponentiell.

Der eigentliche Quantensprung für das kraftbetriebene Schrauben fiel jedoch mit der Einführung des Akku-Bohrschraubers zusammen, dem populärsten tragbaren Elektrowerkzeug, das je erfunden wurde. Bald darauf kamen Akku-Schlagschrauber und Schlagschrauber auf den Markt, mit denen selbst die längsten und dicksten Schrauben kraftvoll eingeschraubt werden konnten.

So viel zum Thema Nägel, oder?

Nun, nicht ganz.

Nägel wurden wieder zum bevorzugten Befestigungsmittel für viele kleine und große Arbeiten, als die Menschen die Schnelligkeit und Einfachheit der Verwendung von Luftkompressoren und Druckluftnaglern entdeckten. In jüngster Zeit haben akkubetriebene Akkunagler die Vorteile von Akkubohrern und -schraubern mit dem Komfort der Unabhängigkeit von einem Kompressor kombiniert.


Was hält denn besser – Schrauben oder Nageln?

Wenn du dich zwischen Nagel und Schrauben entscheidest, sollten du bedenken, dass Nägel weniger spröde sind und daher eine höhere Scherfestigkeit aufweisen. Sie können sich unter Druck verbiegen, brechen aber nur selten.

Schrauben hingegen sind vielleicht nicht so nachgiebig, aber ihre Gewindeschäfte halten besser im Holz und ziehen Bretter viel fester zusammen, und sie haben eine höhere Zugfestigkeit. Schrauben halten auch besser, wenn sich das Holz natürlich ausdehnt und zusammenzieht.

Wie bereits erwähnt, eignen sich sowohl Nägel als auch Schrauben hervorragend als Befestigungsmittel, und je nach Aufgabe kann man sie oft abwechselnd verwenden. Im Allgemeinen werden Nägel für allgemeine Zimmermannsarbeiten verwendet, wie z. B.:

  • Rahmen von Wänden und Dächern
  • Befestigen von Sperrholzverkleidungen
  • Verlegen von Hartholzböden
  • Anbringen von Abstellgleisen und Dacheindeckungen

Wenn du dir immer noch nicht sicher bist, ob du schrauben oder nageln sollst, helfen dir vielleicht die folgende Best-Practice- Übersicht.

Nägel mit kleinem Durchmesser, wie zum Beispiel Nägel für die Endbearbeitung sind ideal für:

  • Nageln von Innenleisten, wie Fußleisten, Stuhlschienen und Fensterund Türverkleidungen
  • Anbringen von Außenverkleidungen, Stirnbrettern, Friesen und Eckbrettern
  • Befestigen von Stäben und Schienen an Schränken
  • Einfassungen aus Massivholz an Regalen aus Sperrholz
  • Überall dort, wo Sie die Holzoberfläche nicht mit dem Kopf einer Schraube beschädigen wollen

Schrauben werden bevorzugt für folgende Aufgaben verwendet:

  • Aufhängen von Trockenbauwänden
  • Anbringen von Riegeln
  • Einbauen von Schränken
  • Befestigen von Holzdielen
  • Anfertigung von Schränken, Holzspielzeug, Bücherregalen und anderen Holzbearbeitungsprojekten
  • Für jede Holz-zu-Holz-Verbindung, die Sie eventuell auseinandernehmen müssen

Unsere unverzichtbare Jet-Fast Allround- Schraube findest du übrigens hier.

Unterm Strich kommt es bei der Wahl des besten Befestigungsmittels - Nagel oder Schraube – darauf an, die richtige Größe des Befestigungsmittels auszuwählen und dann das am besten geeignete Werkzeug zu verwenden, um es in das Holz einzuschlagen.

Und nachdem du einige praktische Erfahrungen durch Ausprobieren gesammelt hast, wird die richtige Wahl kristallklar werden.

Kommentare

Ich benutze schon ewig keine Nägel mehr :D

Helmut G., 12.01.22 15:41

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Loading ...