Tolles Angebot: CAMP-FIX Schraubheringe für 22,90 € - bis zum 16.06.2024 ×

Silikonfugen ziehen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Silikonfugen ziehen: Schritt-für-Schritt-Anleitung - Silikonfugen ziehen: Schritt-für-Schritt-Anleitung | Primo24

Lesezeit: 3 Minuten

Das Ziehen von Silikonfugen ist ein wichtiger Bestandteil vieler Heimwerkerprojekte und Reparaturen. Wenn es richtig gemacht wird, können Ihre Projekte professionell aussehen und länger halten. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ganz einfach Silikonfugen ziehen können, damit Ihre Projekte erfolgreich und langlebig sind.


Inhalt

Schritt Eins: Sammeln Sie Ihre Materialien

Schritt Zwei: Bereiten Sie den Bereich vor

Schritt Drei: Tragen Sie die Dichtungsmasse auf

Schritt Vier: Silikonfugen trocknen lassen und kontrollieren

➀ Schritt Eins:

Sammeln Sie Ihre Materialien

Material sammeln

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie über alle Materialien verfügen, die Sie zum Ziehen einer Silikonfuge benötigen. Sie brauchen eine Kartusche Silikondichtungsmasse, Malerband oder Abdeckband, ein scharfes Messer oder Cuttermesser, eine Kartuschenpistole und einige Papiertücher oder Putztücher. Sobald Sie alles zur Hand haben, können Sie zum nächsten Schritt übergehen.

➁ Schritt Zwei:

Bereiten Sie den Bereich vor

Bereich vorbereiten

Bevor Sie die Dichtungsmasse auftragen, müssen Sie den Bereich um die Fuge herum vorbereiten. Nehmen Sie das Malerband, um alle Bereiche abzudecken, auf die keine Dichtungsmasse verteilt werden soll, die aber dennoch von der Anwendung betroffen sein könnten. Verwenden Sie dann das Abdeckband auf beiden Seiten der Fuge, damit das Dichtungsmittel beim Auftragen innerhalb der vorgesehenen Grenzen bleibt.

➂ Schritt Drei:

Tragen Sie die Dichtungsmasse auf

Dichtungsmasse auftragen

Jetzt ist es an der Zeit, die Dichtungsmasse aufzutragen. Schneiden Sie zunächst das Ende der Silikonkartusche mit einem scharfen Messer oder Cuttermesser ab, damit die Dichtungsmasse gleichmäßig herausfließen kann. Legen Sie dann die Kartusche in die Kartuschenpistole ein und drücken eine kleine Menge der Dichtungsmasse auf eine Seite der Fuge. Verwenden Sie einen feuchten Lappen oder ein Fugenwerkzeug, um die Masse gleichmäßig auf beiden Seiten der Fuge zu verteilen, bis sie vollständig ausgefüllt ist und keine Zwischenräume mehr vorhanden sind. Nutzen Sie zum Aufnehmen überschüssiger Dichtungsmasse Papiertücher oder Putztücher.

➃ Schritt Vier:

Silikonfugen trocknen lassen und kontrollieren

Silikonfugen kontrollieren

Wenn Sie mit dem Auftragen der Dichtungsmasse fertig sind, entfernen Sie alle Abdeckungen und das Malerband, bevor Sie die Fuge vollständig trocknen lassen. Die Trocknungszeit hängt jeweils von der Art der verwendeten Silikondichtungsmasse ab. Prüfen Sie nach dem Trocknen, ob es Lücken oder Löcher gibt, die beim Auftragen übersehen wurden und füllen diese bei Bedarf aus.

Kommentare

Sollte man bei essigvernetzendes Silikon lieber einen Handschuh tragen?

Heiner G., 16.03.23 08:00

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Silikon für perfekte Silikonfugen

Silikon Neutralvernetzend
Silikon Neutralvernetzend
Silikon Neutralvernetzend
ab 5,30 € *
17,10 € pro 1 l
Sanitär-Silikon Essigvernetzend
Sanitär-Silikon Essigvernetzend
Sanitär-Silikon Essigvernetzend
ab 4,79 € *
15,45 € pro 1 l

Cuttermesser

Maler und Abdeckband

Putzband in gelb
Putzband in gelb
Putzband PVC Gelb
ab 1,95 € *
0,06 € pro 1 m
Loading ...